Tel: 0621 700 3 9999info@kvd-mannheim.de

Ein Jahr Abraham-Schule

Ein Jahr Abraham-Pokal!

Gestern, am 17.03.2019, fand die feierliche Übergabe des Abraham-Pokal statt. Vor genau einem Jahr hatten wir als Karl-von-Drais-Schule den Pokal vom Mollgymnasium übernommen. In den letzten zwölf Monaten ist viel passiert. Über unsere Webseite haben wir versucht, Sie immer auf dem Laufenden zu halten. Es folgt auch noch eine kleine Publikation dazu.

Bei der gestrigen Übergabefeier haben wir den Pokal an die Alexander-von-Humboldt-Schule in Viernheim übergeben. Wir wünschen der AvH viel Erfolg mit dem Pokal!

Im Rahmen der Feier haben unsere Schülerinnen und Schüler mit sehr eindrucksvollen Beiträgen das Programm geschmückt. Mit ihren beiden Liedern – einmal als bedeutungsvoller Anfang und einmal als schwungvoller Ausklang – sorgte die Band für gute Stimmung. Die Präsentation unseres Abraham-Jahres in Form einer „Brücken-Performance“ fand ebenfalls allseits Gefallen und stach als besondere Präsetation heraus. Hierfür danken wir allen Beteiligten!

Das Ende des Abraham-Jahres möchten wir zum Anlass dazu nehmen, uns zu bedanken.

Zunächst gilt unser Dank der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit – Rhein-Neckar! Dafür, dass wir Abraham-Schule sein durften und für die wunderbare Zusammenarbeit in den letzten zwölf Monaten!

Ein großes Dankeschön geht auch an die vielen Kooperationspartner und Zeitzeugen, die uns in den letzten zwölf Monaten unterstützt haben. Stellvertretend möchten wir hier die Pädagogische Hochschule Heidelberg und das ökümenische Bildungszentrum sanctlara in Mannheim erwähnen.

Eins steht aber fest: So eine große Aufgabe, wie die Gestaltung eines ganzes Abraham-Jahrs, kann nur bewältigt werden, wenn alle mithelfen. Daher gilt ein besonderer Dank an alle Mitglieder der Schulgemeinschaft: Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Eltern und Erziehungsberechtigten!

Das Jahr ist vorbei, der „Wanderpokal“ erstmal weg!

Die Verantwortung aber bleit.

Daher noch viel Erfolg bei den anstehenden Projekten!

Ihre Karl-von-Drais-Schule