Tel: 0621 700 3 9999info@kvd-mannheim.de

Mannheimer Morgen: „Brücken bauen mit Kunstwerken“

Er illustrierte Bücher für renommierte deutsche Verlage und tritt mehr als hundert Mal pro Jahr auf: der Mannheimer Künstler Mehrdad Zaeri. Jetzt kamer in die Karl-von-Drais-Schule in Neuostheim,umin Workshops seine Arbeit vorzustellen. Dabei will der mit 14 Jahren ausdemIran Geflüchtete auch zeigen, mit welchen Schwierigkeiten er in Deutschland zunächst kämpfte. Jahrelang standen er und seine Familie vor einer ungewissen Zukunft. Erste engere Kontakte zu Mitschülern knüpfte er, als er Porträts von ihren Lieblingsstars zeichnete – mit der Kunst baute er sich so eine Brücke zur Integration. In den Workshops demonstrierte Zaeri, wie aus zunächst wirrenPunkten und Linien aussagekräftige Werke entstehen – an denen die Schüler mit wirkten. Die Schule ist diesjähriger Preisträger des Abraham-Pokals für Toleranz und Verständigung zwischen Religionen und Nationen – in diesem Rahmen fanden die Workshops statt. Text: bhr (Mannheimer Morgen)

Foto: KvD

X