Tel: 0621 700 3 9999info@kvd-mannheim.de

Ein Neubeginn

Den neuen 5.-Klässler*innen stand die Aufregung ins Gesicht geschrieben – mit der Einschulung am 14.09.2020 konnten sie nun endlich ihre neue Schule, ihre Mitschüler/-innen und die Lehrkräfte kennenlernen und gespannt den Worten ihrer neuen Schulleitung lauschen. Mit Masken, ohne große Big Band – aber dennoch voller Vorfreude begannen unsere neuen Fünftklässler*innen der Realschule und des Gymnasiums ihre Zeit an der Karl-von-Drais-Schule. Corona ist zwar immer noch dabei, das Wetter aber zeigte sich von seiner besten Seite und die Schüler*innen konnten auf dem Schulhof empfangen werden. So konnte ihnen trotz Corona eine unvergessliche Einschulung ermöglicht werden – ein echter Neubeginn. 

Für die musikalische Begleitung wurde natürlich gesorgt. Eine Schülerin der 11. Klasse beeindruckte alle mit einer wunderschönen Stimme, die von Herrn Weis am Klavier begleitet wurde. Wie es sich für eine Einschulung gehört, erhielten die neuen 5. Klässler*innen natürlich auch noch eine Schultüte von ihrer neuen Klassenlehrerin (Frau Stohner, G5) und ihrem neuen Klassenlehrer (Herr Schneider, R5). Befüllt mit Schulmaterialien, etwas Nervennahrung und einem Glückskeks können die neuen Schüler*innen nun ihren Weg an der KvD bestreiten. Wir wünschen ihnen auf ihrem Weg zum Schulabschluss viel Erfolg und viele glückliche Jahre an der KvD! 

Wir danken der Sängerin und Herrn Weis (Leitung der Band-AG) sowie den beiden Klassenlehrern für die Organisation des Tages! 

X