Tel: 0621 700 3 9999info@kvd-mannheim.de

„Was machst du, wenn dich jemand ärgert?“

Dieser und vielen anderen Fragen wurde in dem Friedensworkshop von Frau Dr. Sumaya Farhat-Naser nachgegangen. Im Rahmen des Abrahamjahres an der Karl-von-Drais-Schule hat am 22. November 2018 Frau Dr. Farhat-Naser uns besucht und zwei Workshops zum Thema „Gewaltfreie Kommunikation“ geleitet. Ziel war es, im Dialog mit den Schülerinnen und Schülern über Wege der gewaltfreien Kommunikation zu diskutieren. Ganz wichtig war es dabei, den inneren Frieden, den Frieden mit sich selbst also zu finden. Frau Dr. Farhat-Naser, die in ihre Karriere selbst zahlreiche Preise und Auszeichnungen bekommen hat, ist eine palästinensiche Friedensvermittlerin im Westjordanland. Sie selbst ist Christin und setzt sich dort für den Trialog zwischen Juden, Christen und Muslimen. Sie setzt sich auch für Frauenrechte ein. Ihre Verbindung zu Deutschland ist geht sehr weit zurück. Schon als Kind hat sie in Jerusalem eine deutsche Schule besucht. Im Anschluss hat sie in Hamburg studiert und in Botanik promoviert. Bei der Organisation des Workshops hat das ökumenische Bildungszentrum sanctclara in Mannheim mitgewirkt. Wir danken Frau Dr. Farhat-Naser für die wundervollen Workshops und sanctlara für die Organisation des Tages.

X